Letztes Feedback

Meta





 

Hallo

Hallo zusammen,

ich habe mir lange Gedanken gemacht was ich hier alles schreiben will.
Jedoch bin ich immer so in meine Gedanken versunken, dass ich schlussendlich kein genaues Thema bzw. Kernpunkt gefunden habe. Nun bin ich zum Endschluss gekommen das Allgemeine zu untersuchen und meine eigenen Erkenntnissen, welche ich für mich persönlich daraus ziehe, hier niederzuschreiben.

Dieser Blog soll lediglich meine eigene Meinung und meine Erlebnisse enthalten.
Kurz gesagt wird hier nur discophiert. Als discophieren wird hier der Drang zu einer Diskussion, sei es auch nur mit mir selber, die im laufenden Gespräch wächst und sich frei verändert. Bei so einer Diskussion wird keine Aussage erwartet sondern nur eine Interferenz mit sich selber (ich wandle und wandle mich).

Man muss kein großartig kritischer Denker sein um zu sehen, dass sich der Mensch immer mehr von der Menschlichkeit entfernt. Wo sind die Altruisten unter uns, diejenige die bewusst ein offenes Herz haben, welches keine Angst vor Ernüchterung, keine Angst vor der Erkenntnis hat ein Teil des ganzen zu sein. Man ist ja schließlich nichts mehr ob Stein, Baum, Tier oder Mensch jeder und alles kann einen Knoten im unendlichen Netz der Wirklichkeit (nicht Realität) entsprichen. Lediglich die Größe, Farbe und Festigkeit ändert sich.

Wenn ich es mir genauer überdenke, ist unsere Menschlichkeit diejenige welche uns zu einem durch den Besitz des freien Willen, der freien Gedanken und der Gefühle zu etwas großartiges macht. Jedoch ist genau diese Subjektivität „Freiheit“ welche uns versklavt und begrenzt.

6.1.15 18:12

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen